Samstag, 29. Dezember 2012

Jennifer Lopez Makeup Tutorial

Hallo Beauty Queens!

Im Moment bin ich eifrig dabei, öfters und viel auf meinem Blog zu schreiben.

Hab mal wieder Lust dazu, kann sich aber auch wieder ändern.

So wie es die Zeit erlaubt.

Auf meinem anderen Blog (dort dreht sich alles um Fashion und Accessoires) bin ich auch sehr aktiv.

Den Link dazu hier: http://biondafashionblog.blogspot.de/

Einfach mal rein schauen, ich freue mich über neue Leser :D



Mein neues Video auf YouTube ist auch online...yeah!!!

Hatte am Samstag Lust, auf ein Jennifer Lopez Makeup.

Im TV lief ein Video von JLo.
Also dachte ich mir: "Das ist eine tolle Inspiration zu einem neuen Video für meine Zuschauer auf YTube".

Hier erst einmal ein paar Bilder zum AMU.
 Ein toller Kajal, der hält,hält und hält.
 

 
Dieses Puder ist einfach nur klasse!
 
Ich liebe dieses Produkt.
 
Ich hatte das 2te Puder geschenkt bekommen...zum Glück.
Mein erstes von Hildegard Braukmann, hatte ich bereits leer gemacht.
Das war aus meiner Douglasbox gewesen.
Kosmetikmord, wie man in der Beautywelt so schön sagt ;)
Umso mehr habe ich mich über das neue gefreut!
 

 Diesen Highlighter von p2 mag ich auch.
 Ich glaube der ist nun auch im Standardsortiment.
Sicher bin ich mir allerdings nicht...
 Naja und einer meiner Sleekpaletten.

Im Moment schminke ich mich NUR noch mit Sleek.
Meine Lieblinge von Mac und Chanel vernachlässige ich im Moment doch sehr.
Kann sich aber wieder ändern ;)

Anfangs störte mich von Sleek die bröselei der Farben aber nun nicht mehr...denn Sie bröseln komischerweise nicht mehr...LACH!
Voll bescheuert oder?

Aber das ist wirklich so.

Ich mag die Lidschatten sehr gerne und taste mich nun auch an die etwas dunkleren Farben heran.

 Diesen Lippenstift benutze ich auch sehr viel.
Ein Nudeton von der Marke Misslyn.
Leider habe ich vergessen ein Foto davon zu machen.
Nun seht Ihr die Farbe halt auf meinen Lippen.
Darüber aufgetragen, habe ich einen Lipgloss von Catrice.





 
Ich weiß, dass ich keine Ähnlichkeit mit JLo habe aber dennoch hat die wunderschöne Frau mich inspiriert.
                                                                                   
Hier der Link zum Jennifer Lopez Tutorial.
Viel Spaß beim zusehen!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen