Donnerstag, 7. Februar 2013

Zebramuster von Skeyeline

Hallo Beauty Queens!

Ja noch ein Post von mir für Euch ;)

Gestern hatte ich Lust, meine Nägel bunt zu lackieren.

Heute musste ich mal wieder etwas neues ausprobieren.

Schon witzig, wie oft ich meine Nägel erneut lackiere oder aber wie heute, beklebe ;)

Das liegt an der großen Auswahl der Nagellacke.
;)


Da kann man sich echt austoben.


Eigentlich wollte ich nur einen Nagellack von ESSIE haben.

Naja, wie es halt so ist, die Farbe die ich wollte war ausverkauft.


Was macht FRAU?


Sie kauft nicht nur einen Nagellack, nein...sie kauft direkt mehrere ;)

Dann war ich auf der Suche nach Nagelsticker.

Von p2 und Essence gabs so gut wie keine und das obwohl ich damals welche von Essence hatte.

Allerdings kam ich damit nie so gut klar.

Vermutlich weil es etwas neues war.

Also hatte ich den Nagelsticker keinerlei Beobachtung geschenkt. 


Aber Übung macht den Meister, richtig?


Bei den ESSIE Nagellacken fand ich Nagelsticker und da nahm ich mal welche mit ;)

Dann bin ich zum Woolworth gegangen und stand vor der Theke von Skeyeline.


Was sah ich?


Genau!...Nagelsticker, hehehe ;)


Da gabs noch ein paar schöne Motive.

Also mussten die auch mit ;))

Heute also meinen Nagellack runter und die Sticker ausprobiert.

Erst wollte ich die Nagelsticker von ESSIE drauf machen.

Aber zum testen, waren die preiswerten von Skeyeline einfach perfekt.

Also los und den ersten Fingernagel beklebt.

Ich muss sagen, toll und doch so einfach.

Bis jetzt hält noch alles, obwohl ich komischerweise vorsichtig im greifen bin.

Man meint, man hat frisch lackierte Farbe auf den Nägeln.


Naja und in meiner Erinnerung als ich die Nagelsticker von Essence hatte, 
da weiß ich noch, dass sie nach kurzer Zeit abgingen und das Motiv kaum noch vorhanden war.

Darum bin ich wohl etwas feinfühliger ;)

Nun tippse ich auf meiner Tastatur munter drauf los und nichts löst sich ab.


Ich zeige Euch mal ein paar Bilder.
                                          12 Nagelsticker sind in einer Packung von Skeyeline.
                                                         2 Sticker sind übrig geblieben.

Schade das nur 12 enthalten sind, ich hatte eine Schablone mehr in der Packung erwartet.
Halt für 2 Anwendungen mehr.
Aber man kann nicht meckern, denn diese waren recht günstig.

Auf der Verpackung steht, sie halten bis zu 5 Tagen.

Ich bin gespannt.

Ich kann es kaum glauben.
Abwarten.

Also das aufkleben ging super.

Allerdings passten nicht alle Sticker perfekt auf dem Nagel (Größe).

Aber HALLO?

Wenn ich die Nägel lackiere, dann bin ich auch nicht gerade perfekt ;)

Also heißt: "Der Sticker füllt nicht den kompletten Nagel auf".

Nicht bei jedem Nagel.

Das seht Ihr gleich auf den Bildern.


Beim feilen der Sticker, feilt man automatisch seine Nägel mit (nicht so toll aber geht leider nicht anders).

Ich bin  dennoch beeindruckt von diesen Nagelsticker. 

Das Motiv sieht irre aus und der Preis ist gerechtfertigt.


Die Sticker von Essence hatten damals nur Blasen geworfen und waren echt nicht gut.

Ich glaube auch das die Folie von Skeyeline anders ist, also besser!

Gut, ich habe auch bei 2 Nagelsticker Blasen aber nicht so schlimm, wie damals von Essence.


Das Feilen wie gesagt, ging sehr gut.

Wenn man mit der anderen Hand die Sticker abfeilt, dann ist es schon ziemlich problematisch.

Es kommt halt immer darauf an ob man Linkshänder oder Rechtshänder ist.
;))


Es kann immer mal passieren das man am Pulli hängen bleibt, da die Nägel vorne etwas rauer sind.

Die Nägel bekommt man (dank der Sticker) nicht perfekt glatt (ist halt Papier).


Anschließend bin ich mit einem durchsichtigen Nagellack drüber gegangen.

Ich hatte keinen Top Coat der die Nägel versiegelt.

Also benutze ich von Essence, den: ULTRA STRONG "nail hardener" .

Damit ging es auch ganz gut.

Am kleinen Finger und Mittelfinger seht Ihr, das die Folie nicht 100% passt.

Finde ich nicht sooo schlimm ;)
Das Motiv.
Wie findet Ihr es?
Ich persönlich mag dieses Zebramuster :D

                        Am Zeigefinger seht Ihr, dass der Nagel (Nagelsticker) etwas aufgeraut ist.
Ich werde Euch demnächst mitteilen, wie lange diese Nagelsticker gehalten haben.
Ob ich die 5 Tage schaffe?
Hm?
Fraglich.
Wir werden es sehen ;)

Beim Händewaschen hat sich noch kein Sticker gelöst...Toi, Toi, Toi!!!

Welche Erfahrung habt Ihr mit  Nagelsticker gemacht?

Gute?
Schlechte?
Mögt Ihr lieber die teuren Nagelsticker oder dürfen es auch die günstigeren sein?


Liebe Grüße!







Kommentare:

  1. Sieht interessant aus :-) Ich hab 1x versucht solche Nagelfolie zu kleben und bin gescheitert. Von da ab habe ich keinen Versuch mehr gewagt ;c)

    Welchen Essie Lack wolltest du denn haben?

    LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu:)

      Das war bei mir genauso...ich bin kläglich gescheitert und hab mich nie wieder rangetraut.

      Nun habe ich den Mut zusammen genommen und mir doch welche gekauft ;)

      Am besten ist es an den günstigen zu testen;)

      Du, die halten immer noch,lach!

      Wegen des Essie Lack...ich wollte einen in Kahki haben (den hat Beccy in Ihrem Video vorgestellt!).

      Der Name ist so komisch.

      Der sieht klasse auf ihren Nägeln aus,ich fand die Farbe so toll...leider alles vergriffen :/

      LG<3

      Löschen